Top Service

Warum Umzugs-Transporter bei transporter-aachen.de mieten?

  1. Der Transporter-Verleih mit den günstigsten Preisen (ab 5 €/Std.)
    im Raum Aachen und Heinsberg!
  2. Wir möchten Ihnen die Arbeit so einfach und unkompliziert wie möglich machen, denn wie wir alle wissen, ist Umziehen alleine schon sehr stressig und man sollte sich daher nicht noch mit unnötigem Papierkram herumschlagen müssen. Zudem bieten wir Ihnen wertvolle Tipps und Informationen GRATIS zu Ihrem Umzug.
  3. Wir helfen Ihnen gerne. Sie erreichen uns unter der Nummer: 01578 – 31 31 566. Wir sind 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, für Sie erreichbar. Also können Sie rund um die Uhr Ihren Transporter bei uns mieten!

Wir geben Ihnen noch ein paar Tipps für Ihren Umzug:

Denn ein Transporter oder Sprinter allein reicht nicht, damit ein Umzug reibungslos von statten geht. Eine ausführliche Planung des Umzugs ist das allerwichtigste! Deswegen sollten Sie sich bereits 2-3 Wochen vor dem Umzug Gedanken machen und eine Checkliste anlegen, damit Sie nichts vergessen.

Ein Halteverbot beantragen!

Informieren Sie sich über die städtespezifischen Bedingungen und Voraussetzungen für ein Halteverbot bei Ihrem zuständigen Verkehrsamt und beantragen Sie das Halteverbot. Beachten Sie aber, dass Sie dies mindestens 2 Wochen im Voraus beantragen, damit Sie die Bearbeitungszeit mit einkalkuliert haben.

Für den Antrag werden folgende Unterlagen werden in der Regel benötigt: Persönliche Angaben, Datum und Zeitraum der gewünschten Absperrung, Angabe zu den örtlichen Gegebenheiten.

Benötigen Sie Hilfe?

Nicht immer lässt sich Hilfe finden und nicht jeder ist Experte in Möbel ab- oder aufbauen. Deswegen bieten wir auch Umzugshelfer bzw. Vermittlung von Umzugshelfern und Möbelmonteure für Sie an.

Checkliste für Ihren Umzug

#Kündigungsfrist

Behalten Sie stehts Ihre Kündigungsfrist im Auge. Kündigen Sie fristgemäß Ihre alte Wohnung.

#Kisten packen/Ausmiste

n Umzug ist der perfekte Zeitpunkt, um das ein oder andere auszumisten, was sich über die Jahre angestaut hat. Außerdem sollten Sie organisiert die Kisten packen und gegebenfalls eine Kiste mit wichtigen Sachen wie z.B. Schere, Klebeband, Pflaster usw. fertigstellen.

#Transporter/Umzugsunternehmen

Natürlich benötigt man bei einem Umzug, das richtige Transporter-Unternehmen, dass einem den für Sie persönlich abgestimmten Transporter mit der richtigen Ladefläche zur Verfügung stellt.

#Neue Adresse anmelden/ummelden

Denken Sie daran, sich so schnell und früh wie möglich umzumelden und Ihre neue Adresse anzugeben bei Ämtern, Banken etc. Damit ersparen Sie sich unnötige Probleme. Auch sollten Sie fristgemäß Strom, Heizung, Internet und Telefon rechtzeitig ummelden oder kündigen. Außerdem müssen Sie sich bis spätestens eine Woche nach dem Umzug beim Einwohnermeldeamt ummelden.

#Nachsendeauftrag

Teilen Sie Ihrem Postunternehmen mithilfe von dem Nachsendeauftrag Ihren Anschriftswechsel mit.

#Sonderurlaub

Natürlich steht Ihnen bei einem Umzug 1 Tag Sonderurlaub zu, den Ihnen Ihr Arbeitgeber genehmigen muss.

#Umzugshelfer/Monteure

Sie benötigen Hilfe beim ab- und aufbauen Ihrer Möbel? Dann fragen Sie Freunde oder suchen Sie sich Umzugshelfer, mit denen geht alles schneller und einfacher.

#Halteverbot beantragen

Beantragen Sie für Ihren Umzug noch ein Halteverbot, damit der Parkplatz für Sie frei bleibt, andere Verkehrsteilnehmer die Halteverbotszone wahrnehmen und Fahrzeuge ggf. umparken können.

#Wohnungsübergabe

Planen und organisieren Sie zusammen mit Ihrem Vermieter einen Termin für die Übergabe des Schlüssels etc. und führen Sie ein Übergabeprotokoll, damit später keine Unklarheiten entstehen können.

#Tag des Umzugs

Planen Sie den Tag des Umzuges. Machen Sie sich auf einem Zettel eine Checkliste, die Ihnen helfen wird den Überblick zu behalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.