Raus aus Hotel Mama

Ein Umzug steht bevor. Nach jahrelangem Leben unter demselben Dach, denkt man langsam aber sicher an ein Leben in seinen eigenen vier Wänden.

Eigene Küche, eigenes Wohn- und Schlafzimmer – aber wie bekommt man das alles hin? Wer soll beim Transportieren mit einem Umzugstransporter  helfen? Möbel von A nach B zu transportieren kostet Zeit und Aufwand, aber am meisten kostet es Geld.

Die beste Möglichkeit bei einem Auszug Geld zu sparen ist, wenn man sich nicht einen Transporter bzw. Umzugstransporter von den gewöhnlichen großen Unternehmen mietet. Sondern sich ein Transportunternehmen raussucht, welches vielleicht nicht so bekannt ist, aber dafür günstiger.

Es kann sichtlich Vorteile mit sich bringen, wenn man sich einen Transporter von kleinen Vermietern beschafft. Man kann welche mit einer großen Lagerfläche bekommen und gleichzeitig kleine Unternehmen unterstützen.

Ein Transporter oder Umzugstransporter muss nicht unbedingt die luxuriöseste Ausstattung haben, immerhin soll es nur die Möbel transportieren und nicht gut aussehen.

Bei einer gleichen Preisklasse überlegt man sich natürlich welche Kriterien für einen wichtig sind, man könnte z.B. auf die zusätzlichen Kosten achten oder auf den Zustand Umzugstransporters.

Bei einem Umzug gibt es selbstverständlich viel Stress und da will man nicht auch noch Probleme mit dem Umzugstransporter haben. Viele kleine Unternehmen wollen besser als die Größeren sein und bieten deutlich mehr Service für weniger Geld an. Deshalb geben wir Ihnen den Tipp etwas länger zu suchen und nicht direkt den ersten Anbieter auszuwählen, denn wer sucht, der findet.